Zum Schauenegg

Ungeniert einkehren.

Die Geschichte von Bad Schauenburg ist um ein bedeutungsvolles Kapitel reicher. In intensiver Arbeit wurde die alte, denkmalgeschützte Scheune sorgfältig zu einem neuen Kleinod umgestaltet. Darin befindet sich nichts anderes als Genuss, Gemütlichkeit und Gastfreundschaft.Für die Rast beim Wandern, für Naturliebhaber mit Stil, für das Familienfest im Kreise der Lieben: Der Fokus im Schauenegg liegt auf einer authentischen Landküche, in der wir auf unverfälschte Genüsse aus frischen saisonalen und regionalen Produkten setzen. Wir nennen es «la Cuisine régional spontanée!», Sie dürfen es Ferien vom Alltag nennen. Als Supplement servieren wir Ihnen auf der sonnigen Gartenterrasse einen wunderbaren Blick auf den Park und das Tal.

 

Willkommen auf Bad Schauenburg. Lassen Sie Ihre Sinne wecken.

Öffnungszeiten Herbst/Winter

Dienstag bis Samstag (auf Anfrage)

Mittagsreservation zwischen 12.00 Uhr und 13.15 Uhr

Abendreservation von 18.00 Uhr und 20.00 Uhr

Sonntag und Montag

Ganztags geschlossen

 

Keine durchgehende Küche, am Nachmittag verwöhnen wir Sie mit Kaffee und Kuchen

Speisekarte

Saisonmenu

Tisch reservieren

Die Urige

Schauenegg/Wystuube

Solide Eiche, moderne Stabellen, ausgesuchte Objekte in Rostoptik: Hier trifft sich Shabby Chick mit Industrial Design, Altehrwürdiges mit neuem Trend, Holz mit Stahl. Und hier treffen sich die wahren Weingeniesser zu einem feinen Glas aus unserem Keller


Die Ausgesuchte

Caverne

In früheren Zeiten wurde hier Gemüse gelagert – heute ist es eine Weincaverne, die so manchen geschmacklichen Schatz birgt. Der temperierte Gewölbekeller mit der historischen Sichtwand lädt geradezu zu ausgefallenen Apéros und Degustationen ein.


Die Lauschige

Gartenterrasse

Durchatmen, das satte Grün geniessen, den Kühen beim Weiden zuschauen. Sichern Sie sich im Sommer ein kühles Plätzchen unter dem schattigen Baum mit Sicht auf den Koiteich – oder lassen Sie sich im Winter von den Sonnenstrahlen auf der Südseite wärmen.